Für eine größere Darstellung das Bild anklicken.

Technische Details:

  • Schneidbereich:
    M2 bis M10 (M14)

  • Anwendung:
    Gewindeschneiden, Senken, Bohren von Leichtmetall
    bis 6 mm und Ensateindrehen bis M4

  • Arbeitsbereich:
    Radius 1020 mm, Hub 660 mm

  • Arbeitsweise:
    vertikale und horizontale Bearbeitung,
    einstellbar in 4 x 90º Teilungen

  • Geschwindigkeiten:
    2 Optionen: Drehmoment optimiert,
    wahlweise mit 750 U/min. (M2-M10)
    oder mit 350 U/min. (M2-M14)

  • Wartungseinheit:
    Druckluftöler einstellbar, mit Kondenswasserabscheider,
    Manometer und Abluft-Schalldämpfer

  • Zubehör: hier

Powerflex I

Der Powerflex I ist das Basismodell der pneumatisch betriebenen Gewindeschneidarme innerhalb der Powerflex-Familie. Aber bereits in dieser Ausführung bietet der Powerflex I die Möglichkeiten, die Sie von einem modernen Gewindeschneidarm erwarten dürfen:
Gewindeschneiden, Bohren (in weiche Werkstoffe, z.B. Aluminium), Senken, Ensat-Eindrehen, Helicoil-Eindrehen und Nachschneiden.
In vielen Werkstätten und Produktionsbereichen ist Druckluft trotz Elektronik und Digitalisierung immer noch ein weit verbreitetes Medium zum Antrieb von Maschinen und Werkzeugen. Aus diesem Grund werden die Gewindeschneidarme von Powerflex in drei pneumatisch angetriebenen Versionen als Alternative zu den elektronisch betriebenen Modellen angeboten. Aber wie alle Powerflex-Modelle haben auch die pneumatischen Versionen eine Vielzahl von technischen Vorteilen, die Ihnen die tägliche Arbeit erleichtern und obendrein noch dazu beitragen, Ihre Produktionskosten zu senken.
Die durchdachte Mechanik des Gelenkarms ermöglicht die exakte Werkzeugstellung im gewünschten 90 °-Winkel, horizontal und vertikal. Dadurch wird Werkzeugbruch weitgehend vermieden und die Folgekosten für Ersatzwerkzeuge und Produktionsunterbrechung deutlich reduziert. Die werkzeugfreie Montage macht den Powerflex I zu einem flexibel einsetzbaren Gewindeschneidarm an unterschiedlichen Einsatzorten innerhalb Ihrer Werkstatt oder Produktion. Und in Arbeitsbereichen, wo eine zentrale Druckluftversorgung gegeben ist, wird die Flexibilität des Powerflex I noch einmal deutlich erhöht.
Für ergonomisches Arbeiten in einer die Gesundheit schonenden Körperhaltung sorgt die widerstandsfreie Führung des Schwenkarms in alle Richtungen. Typischen Rückenerkrankungen wird somit vorgebeugt. Leichtgängig, fast schwebend, aber mit höchster Präzision lässt sich die exakte Schneidposition ansteuern. In einer beeindruckenden Geschwindigkeit und ohne Nachbohren schneiden Sie ihr Gewinde. Selbst ungelernte Kräfte sind innerhalb kürzester Zeit mit der Bedienung des Powerflex I vertraut und erzielen eine hohe Produktionseffizienz.
Die Verkleidung der mechanischen Bestandteile des Powerflex I verringert nicht nur die Klemm- und Quetschgefahr für Ihr Bedienpersonal, sondern verleiht ihm zusätzlich eine moderne Optik.

Ihre Vorteile mit POWERFLEX

  • Schwebendes Arbeiten

  • Vermeidung von Werkzeugbruch

  • Ergonomische und einfache Handhabung

  • Top-Qualität mit innovativem Design

  • Gleichbleibende und gleichmäßige Präzision

  • Sekundenschneller Werkzeug- und Getriebewechsel

  • Flexibel in kleinen und großen Arbeitsbereichen

Fordern Sie jetzt Ihr unverbindliches Angebot an: