Für eine größere Darstellung das Bild anklicken.

Technische Details:

  • Schneidbereich:
    M2 bis M24 (M27 in Alu)

  • Anwendung:
    Gewindeschneiden, Senken, Bohren von Leichtmetall
    bis 6 mm und Ensateindrehen bis M12

  • Arbeitsbereich:
    Radius 2230 mm, Hub 1120 mm

  • Arbeitsweise:
    vertikale und horizontale Bearbeitung,
    einstellbar in 4 x 90º Teilungen,
    diagonale Bearbeitung in jeder beliebigen Winkelstellung

  • Geschwindigkeiten:
    Pneumatikmaschine mit 730 W, 90-2100 U/min

  • Wartungseinheit:
    Druckluftöler einstellbar, mit Kondenswasserabscheider,
    Manometer und Abluft-Schalldämpfer

  • Optional:
    Automatische Werkzeugschmierung

  • Zubehör: hier

  • Vorteile dieser Maschine
    1) großer Arbeitsradius

    2) Bearbeitung in jedem beliebigen Winkel

Powerflex III

Der Powerflex III bietet die Top-Ausstattung unter den pneumatisch betriebenen Gewindeschneidarmen von Powerflex. Neben einigen besonderen Features bietet er alle Bearbeitungsmöglichkeiten, die auch die übrigen Powerflex-Modelle kennzeichnen:
Gewindeschneiden, Bohren (in weiche Werkstoffe, z.B. Aluminium), Senken, Ensat-Eindrehen, Helicoil-Eindrehen und Nachschneiden.
Der Powerflex III hat von allen pneumatischen Modellen den größten Arbeitsbereich mit einem Radius von 2.120mm, was einer Bearbeitungsfläche von über 14m² entspricht. Was aber die Vielseitigkeit und Flexibilität vor allem auszeichnet, ist das modulare Baukastensystem für unterschiedliche Geschwindigkeiten und Drehmomente mit nur einem einzigen Motor, wie es auch beim Powerflex II zum Einsatz kommt. Die zur Verfügung stehenden sieben Module, davon sechs zum Gewindeschneiden und eins zum Bohren, sind Schnellwechselfutter, die die Geschwindigkeit und das Drehmoment an die unterschiedlichen Gewindedurchmesser anpassen. Im täglichen Einsatz werden damit Rüst- und Einrichtezeiten deutlich reduziert und die Kosten dafür erheblich verringert. Das ist gerade dann ein besonderer Vorteil, wenn die Werkzeuge aufgrund unterschiedlicher Durchmesser oder Arbeiten häufig gewechselt werden müssen.
Für eine immer exakt horizontale und vertikale Werkzeugstellung im 90 °- Winkel sorgt der spezielle Gelenkarm des Powerflex III. Beim Modell Powerflex III-RH mit seinem Multifunktionskopf besteht sogar die Möglichkeit, Gewinde in jeder beliebigen Winkelstellung zu schneiden. Das vermeidet teuren Werkzeugbruch, was die Kosten für Ersatzwerkzeuge und Produktionsunterbrechungen deutlich reduziert. Der Powerflex III kann ohne großen Aufwand und ohne Werkzeug innerhalb Ihrer Werkstatt und Produktionsräume versetzt werden, vorausgesetzt, die Druckluftversorgung ist gewährleistet. Somit ist der Powerflex III ein vielseitig einsetzbares Multitalent für die unterschiedlichsten Aufgaben.
Trotz des ca. 2.120mm langen Schneidarmes ist der Powerflex III ein höchst ergonomisches Arbeitsgerät. Typischen Rückenerkrankungen wird durch die die Gesundheit schonende Körperhaltung beim Arbeiten mit dem Powerflex III vorgebeugt. Das garantiert die widerstandsfreie Führung des Schwenkarms in alle Richtungen. Leichtgängig, wie schwebend, ohne zusätzlichen Kraftaufwand, aber mit höchster Genauigkeit lässt sich der Schneidkopf in die gewünschte Position führen. Ohne Nachbohren zu müssen schneiden Sie ihre Gewinde. Die Bedienung des Powerflex III ist ohne große Vorkenntnisse sehr schnell erlernbar, was seinen Einsatz in Ausbildungsbetrieben und Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen zu Gute kommt.
Zur Vermeidung von Klemm- und Quetschgefahren verfügt der Powerflex III über eine zweckmäßige und optisch ansprechende Verkleidung des Gelenkarms.

Ihre Vorteile mit POWERFLEX

  • Schwebendes Arbeiten

  • Vermeidung von Werkzeugbruch

  • Ergonomische und einfache Handhabung

  • Top-Qualität mit innovativem Design

  • Gleichbleibende und gleichmäßige Präzision

  • Sekundenschneller Werkzeug- und Getriebewechsel

  • Flexibel in kleinen und großen Arbeitsbereichen

Fordern Sie jetzt Ihr unverbindliches Angebot an: