Für eine größere Darstellung das Bild anklicken.

  • Schneidbereich:
    M2 bis M27 (M30 in Alu)

  • Anwendung:
    Gewindeschneiden, Senken, Bohren von Leichtmetall
    und Ensateindrehen bis M12

  • Arbeitsbereich:
    Radius 1160 mm, Hub 660 mm

  • Arbeitsweise:
    vertikale und horizontale Bearbeitung,
    einstellbar in 4 x 90º Teilungen

  • Geschwindigkeiten:
    Elektrische Maschine mit 750 W Hochfrequenzmotor
    Manuell stufenlos einstellbare Geschwindigkeitsregelung

  • Optional:
    Automatische Werkzeugschmierung,
    Tiefeneinstellung (mm genau)

  • Zubehör: hier

Der Tiger von Powerflex bietet in seiner Standardversion ebenfalls die gleichen Grundfunktionen wie alle anderen Modelle der Powerflex-Gewindeschneidarme:
Gewindeschneiden, Bohren (in weiche Werkstoffe, z.B. Aluminium), Senken, Ensat-Eindrehen, Helicoil-Eindrehen und Nachschneiden.
Im Unterschied zum Einstiegsmodell Mosquito bietet der Tiger jedoch einige zusätzliche Eigenschaften, die ein deutlich höheres Spektrum an Einsatzmöglichkeiten abdecken, zum Beispiel ein deutlich größerer Arbeitsbereich, Gewindeschneidbereiche bis M30 (Alu) sowie ein maximales Drehmoment von 150 Nm.
Die präzise Werkzeugstellung im gewünschten 90 °-Winkel, horizontal und vertikal, minimiert die Folgekosten für Ersatzwerkzeuge und Produktionsunterbrechung beim Tiger ebenso wie beim Mosquito, weil auch hier Werkzeugbruch weitgehend vermieden wird. Die Montage ohne zusätzliches Werkzeug an Werkbänken oder speziellen Arbeitstischen macht den Tiger zu einem variabel einsetzbaren Gewindeschneidarm an wechselnden Arbeiten innerhalb Ihrer Werkstatt oder Produktion.
Bei dem großen Arbeitsradius kommt die widerstandsfreie Führung des Schwenkarms besonders zur Geltung. Die für solche Arbeitsbereiche typischen Rückenerkrankungen werden deutlich reduziert, da jederzeit ein rückenschonendes Arbeiten in bequemen Positionen ermöglicht wird. Ohne großen Kraftaufwand, aber mit höchster Präzision lässt sich die gewünschte Bearbeitungsposition exakt ansteuern. In einer beeindruckenden Geschwindigkeit und ohne Nachbohren schneiden Sie ihr Gewinde oder führen andere Arbeitsgänge durch. Durch die einfache Bedienbarkeit ist der Tiger selbst für ungelernte Kräfte in kürzester Zeit erlernbar und garantiert eine hohe Produktionseffizienz. Das führt dazu, dass er gerade auch in Einrichtungen für Menschen mit körperlicher Benachteiligung eingesetzt wird.
Die robuste Verkleidung des Gelenkarms des Tigers verhindert die Klemm- und Quetschgefahr für Ihre Mitarbeiter und sorgt für eine saubere und ansprechende Optik.

Powerflex Tiger – der elektrische Weg, Ihre Produktionskosten zu senken.
Im Vergleich zum pneumatischen Gewindeschneidarm Powerflex II hat der Tiger mit seinem elektronischen Antrieb eine deutlich geringere Lärmbelastung der Arbeitsumgebung, einen niedrigeren Energieverbrauch sowie einen wartungsfreien Motor. Ein weiterer wesentlicher Vorteil ist die stufenlose Drehzahlregulierung bei gleicher Krafterzeugung.